Schöne Aussicht? Nicht mehr lange...!

Eine 80m hohe Stromtrasse würde die Lebens- und Wohnqualität vieler Tecklenburger erheblich einschränken und Eigentum massiv entwerten.  
NEIN zu überdimensionierten Gigastromtrassen über Tecklenburg!

Solidarität mit den betroffenen Familien

Alle, die nicht unter einer der geplanten Trassen wohnen, atmen auf. 

Aber stell dir einmal vor, du wärest persönlich betroffen!

Die Menschen, die unter den geplanten Trassen wohnen, wurden nicht im Vorfeld informiert und haben größtenteils erst durch unsere Kampagne davon erfahren, dass möglicherweise bald eine riesige Stromtrasse direkt über ihre Häuser führt. 

Kalte Enteignung

Besitzer von Immobilien oder Eigenheimen direkt unter oder neben einer der geplanten Stromtrassen müssen es hinnehmen, dass ihr Haus schlagartig einen drastischen Wertverlust erleidet. Wer sich zum Beispiel entscheidet, nicht unter der Trasse wohnen zu bleiben, erhält beim Verkauf oder bei Vermietung seiner Immobilie nur noch einen Bruchteil dessen, was er vor dem Bau der Trasse hätte fordern können.

Entschädigt werden nur Grundbesitzer, auf deren Land ein Mast errichtet wird! Und selbst diese Gelder decken beiweitem nicht den Wertverlust. 

Verlust von Geborgenheit und Resilienz

Gerade in der heutigen Zeit haben die Geborgenheit und Vertrautheit eines Zuhauses eine enorme Bedeutung. Eine Stromtrasse direkt über dem Dach ändert nahezu alles. Die Unsicherheit, ob das nicht doch sehr ungesund ist, schränkt die Lebensqualität deutlich ein. Umso mehr, wenn man Kinder hat. 

Die betroffenen Familien brauchen unsere Unterstützung, um nicht nur wirtschaftlich bestehen zu können, sondern auch um ihre Resilienz für das tägliche Leben zu bewahren. 

Steinkauz_und_Rauchschwalbe-SB_20220617__BR50261_Simone.jpg

Kontonummer:

Kontoinhaber: Verein Lebensraum Teuto
IBAN: DE06 4035 1060 0075 3936 78
BIC: WELADED1STF
Bank: Kreissparkasse Steinfurt